18 Feb 2013

Trekcast #014 – Conventions

16 Kommentare

Trekcast-WP-14

Marco Huber mit Patrick Stewart: Marco ist einer der Organisatoren der Trek-Gate

Marco Huber (li.) mit Patrick Stewart: Marco ist einer der Organisatoren der Trek-Gate und zu Gast im Trekcast

Einige Außenstehende lachen über Star Trek-Conventions, für viele Fans sind sie das Ereignis des Jahres: Wir sprechen in dieser Ausgabe mit Roger Hofstetter und Marco Huber vom Orga-Team der Trek-Gate to your Star über die Entstehungsgeschichte ihrer Con, was die Macher von ihrer eigenen Veranstaltung überhaupt mitbekommen, über Finanzen und vieles mehr. Werft einen Blick hinter die Kulissen der Convention-Szene.

Egal ob Fedcon, Galileo 7 oder Trek-Gate: Was macht den Charme dieser Fantreffen aus? Wie sind die Stars wirklich? Und bringt der neue Film viele neue Fans in die Tagungssäle?

Außerdem: Ein Interview mit Brigitte Scherr, Pressesprecherin der Fedcon, über die größte Convention Deutschlands und ihren neuen Ableger, die GalaxyCon.

Roger Hofstetter (li.) mit Connor Trineer - Roger ist zu Gast im aktuellen Trekcast

Roger Hofstetter (li.) mit Connor Trineer – Roger ist zu Gast im aktuellen Trekcast

Themen und Zeiten im Überblick

00:00:00 – Intro / Begrüßung
00:02:50 –  Best of Both Worlds erscheint als Extra-Blu-ray
00:07:14 – J. J. Abrams und Star Wars
00:10:20 – Nachbau der Enterprise-A in Las Vegas
00:15:25 – Conventions: Trek-Gate to Your Star
00:38:41 – Interview mit Brigitte Scherr von der Fedcon / GalaxyCon
00:47:27 – Facebook-Umfrage zu Conventions
01:08:25 – Trek-Gate Gewinnspiel
01:11:21 – Zuschriften unserer Hörer

Hinweis: Das Gewinnspiel endete am 15. März 2013 – vielen Dank an alle Teilnehmer. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

Links zur Sendung

Trek-Gate to your Star (Website)
Fedcon (Website)
GalaxyCon (Website)
News: Best of Both Worlds als Extra-Blu-ray
News: Erste Staffel von Enterprise in HD
News: Nachbau der Enterprise in Las Vegas
Trekcast #013 mit Alex Hoaxmaster

Moderiert wird der Trekcast von
Yann-Patrick Schlame,
Thorsten Kroke
und Malte Kirchner

Die aktuelle Folge könnt Ihr hier abrufen:

Trekcast bei iTunes abonnieren

Euer Feedback ist unser Antrieb: Wir freuen uns über Eure Zuschriften zum Trekcast: Schreibt uns eine E-Mail an info (at) trekcast.de, postet etwas auf unserer Trekcast-Facebook-Seite oder twittert mit uns (@TrekcastDe)!

Ebenfalls lesenswert:

[zum Anfang]
16 Responses to Trekcast #014 – Conventions
  1. Sie findet zum 3. mal statt.
    → 2011 → Robert Picardo,Torri Higginson,Robert Beltran und Claudia Christian
    → 2012 → Michael Shanks,Christopher Heyerdahl,Connor Trinneer,Torri Higginson und Julie Caitlin Brown
    → 2013 → Amanda Tapping, Robin Dunne, Tim Russ, Marina Sirtis, Bill Blair Special Guest und Robert Picardo

  2. Hallo Trekcast-Crew,

    ich finde es klasse, wie viel Zeit ihr Euch auch dieses mal wieder für das Feedback genommen habt. Insbesondere habe ich mich natürlich erneut über die Beantwortung meiner eigenen Fragen gefreut. „Mo“ ist übrigens männlich und nur bedingt ein Deckname. Jeder nennt mich so 😉

    Zum Thema Conventions kann ich sagen, es reizt mich überhaupt nicht dort hin zu gehen, allerdings schaue ich mir die Panel-Interviews sehr gern auf YouTube an. Und obwohl mich das Thema nicht interessiert war es spannend etwas über das Drumherum zu erfahren. Dabei frage ich mich meistens wenn ich die Chance hätte an einem Interview teil zu nehmen, was würde ich fragen? Diese Frage würde ich gern an Euch weiter geben (Ab hier könnt Ihr vorlesen 😉 ): Wenn Ihr einer/m Star Trek Darsteller/in etwas fragen dürftet, was würdet Ihr dann Fragen, und wen würdet Ihr diese Frage stellen?

    Schöne Grüße,
    Mo

    • Gute Frage. 🙂

      Auf meiner ersten Convention war Marina Sirtis als „Headliner“. Sie meinte in ihren Panels scherzhaft, dass sie nur noch neue Fragen beantworten wollte und nicht mehr solche, die ihr schon Tausend mal gestellt worden waren. Für mich als Neuling war das natürlich etwas einschüchternd, denn ich hatte ja keine Ahnung, welche Fragen ihr zum Hals raushängen und welche neu sein würden.

      Sie hat das aber zum Glück schnell relativiert und hat sich auch bei offensichtlich altbekannten Fragen alle Mühe gegeben, sie so zu beantworten, als wäre sie das zum ersten Mal gefragt worden. 🙂

      Die naheliegende Retourkutsche an so eine Aufforderung ist natürlich, den Star zu Fragen, welche Fragen er/sie gerne gestellt bekommen würde. Da kommen die dann manchmal ganz schön ins Grübeln. 🙂

  3. Da hatte ich doch glatt übersehen, daß es hier auch eine Kommentar-Funktion gibt. 😉 Deshalb auch nochmal hier:

    Wenn das in der aktuellen Ausgabe nicht erwähnt worden wäre, hätte ich überhaupt nicht gemerkt, daß ihr die Typen vom alten Episodencafé seid. Das habe ich damals gerne gehört. Die Folgen 405 bis 450 habe ich sogar noch auf meiner Festplatte. Gibt es eigentlich noch eine Seite, auf der man die alten Episodencafé-Folgen (speziell die bis 404) downloaden kann?

    • Ich hatte gestern mal kurz in die ersten zwei Ausgaben vom Episodencafé reingehört und habe meine eigene Stimme nicht wiedererkannt, so lange ist das her. 🙂

      Im Download-Archiv sollten alle Ausgaben nach wie vor abrufbar sein. Die RealPlayer Dateien kann man z.B. im VLC Player wiedergeben, falls wir auch bei anderen Hörern das Interesse geweckt haben sollten. 🙂

      Übrigens funktionieren sogar die Streams im Sendungen-Archiv noch (Riesen-Dank an Fritz Keller, dass er die Dateien schon all die Jahre hostet 🙂 )!

  4. […] Trekcast: Trekcast #014 – Conventions […]

  5. Wie Pseudonym?

    Naja wie auch immer…

    Dazu dass Enterprise dort in HD laufen soll sehe ich 2 Möglichkeiten:
    – Die haben es als natives Material bekommen (glaub ich wegen der Effekte nicht)
    – Die Fernsehanstalten in Japan oder USA oder sonstwo, haben das Zeug mittels upscaling auf HD getrimmt.
    (was dann den Weg in den Stream gefunden haben könnte)

    ps: nette Folge! 🙂 ABER: „htmlerror.,,45.443symbolsfaild,..sripterror.*.reconstructioninitiationfailed..“.+.

  6. Hallo,

    heute nur relativ kurz von mir mein Kommentar!

    Toller Trekcast, leider viel zu kurz…wann kommt der 7-Stunden-Trekcast??? ;-))

    Das Thema Conventions ist sehr interessant, denn obwohl ich seit 23 Jahren Star Trek Fan bin, war ich noch nie auf einer solchen Convention. Vielleicht gewinne ich ja den Preis, dann kann ich ja mal schauen, wie das so ist. Und ein Foto mit Tim Russ wäre ja mal nicht so schlecht. (PS: ist post@trekcast.de die richtige Adresse?
    Wie ist das übrigens bei solchen Veranstaltungen, ich bin nicht so die Englisch-Koriphäe, wird da übersetzt simultan oder muss ich mich schon selber anstrengen?
    Ich kann mir auch diesen Ablauf gar nicht so vorstellen.
    Vielleicht könnt ihr mich ja kurz aufklären!

    Vielen Dank jedenfalls, ich erwarte immer sehnsüchtig den neuen Trekcast!

    Liebe Grüße
    Stefan Topo.

    • Hallo Stefan,

      vielen Dank für Deinen Kommentar!

      Die angegebene E-Mail-Adresse ist richtig, ja. 🙂

      Bei den Conventions gibt es keine Simultanübersetzung. Englischkenntnisse sind also schon nötig, um die Panels voll auskosten zu können. Die Stars geben sich erfahrungsgemäß zwar sehr viel Mühe, verständlich und nicht zu schnell zu sprechen. Aber es ist und bleibt halt Englisch.

      Viele Grüße,
      Malte

  7. Hallo trekcast Team, erstmal danke an euch dass ihr jedes mal einen so interessanten Podcast bereitstellt. Freue mich jedes Monat aufs neue auf eure sympathische Retrospektive und aktuellen News über unser star trek. Was den „Neustart“ von star trek angeht, meine ich, man sollte es nicht mit dem vorhergegangenem in einem Kontext sehen sondern wirklich separat. Über einen gesonderten Podcast über voy und ent würde ich mich auch freuen, siehe ds9. Ich habe durch eure vorangegangenen Podcast erhören können dass ihr bei star trek in Buchform bisher nicht eingegangen seid. Ihr habt ja alle 3 gesagt dass es keiner gelesen hat und daher auch nichts drüber sagen könntet, finde ich schade da hier wie ich finde enormes Potential vorhanden ist um darüber einen wenn nicht mehrere Podcast zu machen. Die aktuellen Bücher erfreuen sich größter Beliebtheit unter den Fans da die meisten nach Nemesis spielen. Ds9 bekam dadurch gar eine 8. Staffel ! Ist es nicht möglich dass ihr dazu mal nen Autor vom crosscult Verlag einladet und einfach mal darüber plaudern was sich so tut bei den Buchreihen? Ich freue mich schon auf den nächsten cast. schöne Grüße aus Bayern. Bastian

  8. Gewonnen! Ich habe gewonnen! 😀 Unfassbar. Vielen herzlichen Dank nochmal, für diesen tollen Podcast mit echtem Mehrwert (jedenfalls für mich, mwuahahahahaha). Ich hoffe, Yann, die Leute denken jetzt nicht, wir hätten das im Shakespeare ausgekaspert. 😉

  9. […] 14. Trekcast erklärten Marco Huber und Roger Hofstetter vom Orga-Team das Konzept ihrer Convention. Die TrekGate will durch ihre überschaubare Größe […]


[zum Anfang]

Kommentar verfassen