07 Aug 2012

24-Stunden-Trekpodcast am 15./16. September

1 Kommentar

Die Macher des englischsprachigen Star Trek-Podcast Trekmate wollen am Sonnabend, 15. September, einen 24-Stunden-Star Trek-Podcast senden. Das ehrgeizige Projekt soll dem guten Zweck dienen. Die Hörer werden deshalb um Geldspenden gebeten. Der Erlös soll an Amnesty International und eine Spezialklinik für Babys gehen. Beginn ist am Sonnabend, 15. September, um 8 Uhr britischer Zeit (9 Uhr in Deutschland).

Der 24h-Podathon soll unter anderem Spiele, Episodenbesprechungen und Wettbewerbe zum Thema haben. Um die 24 Stunden zu füllen, erhalten die Moderatoren unter anderem Unterstützung von Star Trek-Experte Larry Nemecek, Rick Moyer, Colin Higgins sowie die Trek-Seiten Treknologic, The Ready Room, The Delta Quadrant und The Improvised Star Trek.

http://www.trekmate.org.uk/the-24hr-podathon/

Ebenfalls lesenswert:

[zum Anfang]
One Response to 24-Stunden-Trekpodcast am 15./16. September
  1. Der Trek Mate 24-Stunden-Podathon liegt nun hinter uns. Unser ganz besonderer Dank gilt allen die zugehört, mitgemacht und vor allem so reichlich gespendet haben! Für alle, die nicht dabei sein konnten, oder die dieses besondere Ereignis festhalten und wieder erleben möchten, steht die Sendung nun auf der Trek Mate Webseite http://www.trekmate.org.uk/the-24hr-podathon/ zum Herunterladen bereit, als Ganzes oder in Teilen. Bis zum 29.09. können Sie auch noch unter http://www.justgiving.com/Podathon-Amnesty spenden. Bitte unterstützten Sie Amnesty International mit einer großzügigen Spende und helfen Sie so, Gene Roddenberrys Traum von Gerechtigkeit und Gleichheit für alle zu verwirklichen!


[zum Anfang]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.