24 Nov 2012

Bestätigung des Eintrags

3 Kommentare

[wysija_page]

[zum Anfang]
3 Responses to Bestätigung des Eintrags
  1. Hi alle zusammen:).
    Ich habe euren Podcast vor ca. 2 Monaten entdeckt, als ich eine ganze Woche krank im Bett lag.
    Ihr habt mir die langweilige Zeit echt versüßt.
    Seitdem habe ich nach und nach alle Folgen gehört(bis auf die DS9 Folge, da ich momentan noch dabei bin DS9 zu gucken(bin in der 7. Staffel und mMn ist DS9 die beste Star Trek Serie bis jetzt), und nicht gespoilert werden will. Es ist wirklich sehr angenehm euch zuzuhören, wie ihr über diverse Star Trek Themen redet und dabei (scheinbar) auch viel Spaß habt.

    Nun aber zur aktuellen Folge(23):
    Diese Folge ist mMn eine der besten, die ihr bisher gemacht habt!
    Ihr hattet einen grandiosen Gast und es hat einfach nur Spaß gemacht zuzuhören.
    Zumal ich die klingonische Sprache faszinierend finde. Ich hatte mir schon öfter in den Kopf gesetzt anzufangen klingonisch zu lernen, aber es dann immer wieder aufgeschoben.
    Ich denke jetzt fange ich wirklich mal an(hoffentlich;)).

    Macht weiter so,
    Maggi96.

  2. Hallo, ich habe Euren Podcast erst vor einigen Wochen entdeckt und schon etwa die Hälfte der Episoden nachgeholt. Macht weiter so, mir gefällt das alles gut, es ist immer gute Unterhaltung.
    Ausserdem habt Ihr mich wieder angefixt, mehr Star Trek zu sehen.
    Eigentlich habe ich seit meiner Jugend in den 70 ern eine Vorliebe für TOS. Die Originlserie ist ja nicht so euer Favorit, ich sehe sie heute noch gerne. Die Folgen sind häufig wirklich gut, ich habe habe sie mir vor ein par Jahren als remasterte DVDs angeschafft und muss sagen, es macht Spaß in Erinnerungen zu schwelgen. Oft werden hier interessante und philosophische Themen angeschnitten, die Charaktere sind großartig und im Rahmen des damals möglichen ist alles sehr liebevoll gemacht, so dass auch die trashigen Episoden zumindest tolle Unterhaltung bieten.
    Die Kinofilme sind für mich alle irgendwie gelungen ( okay, der Fünfte ist schon ein wenig erbärmlich, vor allem die Story und das unspektakuläre Finale ).
    Ich glaube, die Abrams-Filme fallen für Euch deshalb durch, weil sie eine mit Aktion und moderner Erzähltechnik aufgepeppte TOS- Folge darstellen und die Philosophie zu kurz kommt. Die brachiale Konfliktlösung gehört halt dazu, manche Logiklöcher inklusive. Mir sind intelligente Blockbuster auch lieber, aber in Zeiten von Transformers und Co bin ich über in sich halbwegs schlüssige Storylines bei Kinofilmen innerhalb eines Franchises schon glücklich. Man glaubt leider nicht mehr an die Intelligenz des Zuschauers.
    Die Lensflaires im ersten Teil waren wirklich massiv zu häufig, aber als Unterhaltungsfilm innerhalb des Star Trek Universum funktionieren alle Filme bei mir gut.
    SAKRILEG: Ich habe nur wenige TNG und DSN ( da war ich bei Babylon 5 ) – Folgen gesehen. Enterprise ist völlig an mir vorbeimarschiert, alles Dinge die ich jetzt – auch dank Euch -nachholen kann.
    Voyager habe ich genau eine Staffel lang gesehen, dann war irgendwie wieder Schluss, es fehlte damals die Zeit. Es kommt hier demnächst ein neuer Anlauf, vor mir liegt noch ein halbes Universum zu entdecken.
    Bis die neue Serie hierzulande anläuft, bin ich ausgelastet und kann bei meinen Waldspaziergängen mit den Hunden die restlichen Trekcastfolgen anhören. Eine Frage an Euch Bluray-Experten:
    Lohnt sich Enterprise in der Teuerversion oder tut es – in Punkto Bildqualität – auch die billigere DVD ?
    Sorry wenn die Frage in den Veröffentlichungsbeprechungen schon beantwortet wurde, die Folgen möchte ich jeweils nach Serienansicht zu Gemüte führen.
    Weiter so, ich finde Ihr harmoniert als Team super und die Gäste waren jeweils eine gute Ergänzung innerhalb der Themen.
    Live long and prosper

    DOC ASIMOV

  3. Ich wollte Discovery anfangen deshalb hab ich nach einem Star Trek Podcast gesucht und euch gefunden. Ihr macht das super. Werde mich von Anfang an durch die Casts hören. Ihr macht mich wieder zum Star Trek Fan.


[zum Anfang]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .