19 Jun 2015

Enterprise extravagant: Chinese baut Star Trek-Gebäude

0 Kommentare

Ein chinesischer Star Trek-Fan hat sich für eine extravagante Art entschieden, seine Liebe zur Enterprise zum Ausdruck zu bringen: Er hat ein riesiges Gebäude errichten lassen, das in Form und Gestaltung dem Raumschiff ähnelt. Weil es so deutliche Parallelen gibt, ging er auf Nummer sicher und hat sich gleich auch eine Star Trek-Lizenz geben lassen. Es ist damit das erste und einzige offiziell lizensierte Star Trek-Gebäude der Welt.

In einem YouTube-Video ist das Enterprise-Haus in voller Schönheit und aus verschiedenen Perspektiven zu bewundern. Laut Mashable.com ist es das Hauptquartiert der Firma NetDragon Websoft, einer chinesischen Entwicklerfirma für Spiele und mobile Internetanwendungen. Geschäftsführer Liu DeJian ist erklärter Star Trek-Fan und ließ das Haus im Jahr 2008 bauen. Erst sechs Jahre später, 2014, war es dann fertig und kostete insgesamt 160 Millionen US-Dollar.

Mit Dank an Trekcast-Hörer Christoph für den Tipp!

Quelle: Star Trek Chinese Building Is An Enterprise Replica

Ebenfalls lesenswert:

[zum Anfang]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.