10 Mai 2013

HD-News: DS9 auf Blu-ray ist laut Experten problemlos möglich

2 Kommentare
So könnte DS9 in HD-Qualität aussehen. Foto: (c) CBS / TrekCore.com

So könnte DS9 in HD-Qualität aussehen. Foto: (c) CBS / TrekCore.com

Die Chancen für eine HD-Veröffentlichung von Deep Space Nine (DS9) und Voyager (VOY) stehen laut Experten gut. Das berichtet TrekCore.com und beruft sich auf ein Gespräch mit Robert Bonchune, der an den Special Effects von Deep Space Nine mit arbeitete.

Zweifel an einer Blu-ray-Version der beiden Serien DS9 und VOY waren in den vergangenen Monaten laut geworden, weil diese im Gegensatz zu TNG und Classic zu großen Teilen am Computer entstanden. Die Effektszenen der Next Generation wurden hauptsächlich mit Modellen erzeugt. Die 35-Millimeter-Filmnegative lagen neben dem restlichen Filmmaterial in Lagerstätten Paramounts und mussten für die Neubearbeitung „nur“ neu digitalisiert und nacharbeitet werden.

Mit dem Computerzeitalter änderte sich nicht nur die Optik der Serien, sondern auch die Lagerung. Es wurde befürchtet, dass die Computerdateien von damals entweder gelöscht wurden – denn Festplattenplatz war damals noch teurer – oder aber nicht mehr lesbar sind, weil heutige Software zu den damaligen Programmen nicht kompatibel sein könnte.

Robert Bonchune gibt hingegen Entwarnung: Die Dateien für die SFX seien nicht nur erhalten geblieben. Die Effekte seien damals häufig sogar schon in einer Qualität erzeugt wurden, die über dem Ergebnis der Standard Definition im Fernsehen lagen. Dementsprechend sei es kein Problem, die Serie in HD-Qualität zu veröffentlichen.

Viele Fans dürften angesichts solcher guten Neuigkeiten aufatmen. Wie die weiteren Serienpläne von CBS aussehen, hängt zweifelsohne auch vom Verkaufserfolg der Serien TNG und Enterprise ab. Auf TrekCore.com hat Robert Bonchune aber mit einem Beispielbild schon einmal einen Vorgeschmack auf das gegeben, was mit einer hD-Veröffentlichung von Deep Space Nine auf die Zuschauer zukommen könnte.

Ebenfalls lesenswert:

[zum Anfang]
2 Responses to HD-News: DS9 auf Blu-ray ist laut Experten problemlos möglich
  1. So überwältigend diese Nachrichten für alle Deep Space Nine-Fans auch sein mögen – und ich persönlich bin tatsächlich mehr als begeistert – sollte auf keinen Fall die Tatsache unerwähnt bleiben, dass Robert Bonchune lediglich für EINES der BEIDEN Effekthäuser arbeitete, dass für Deep Space Nine und Voyager Effekte produzierte. Während sowohl Digital Muse als auch Foundation Imaging engagiert wurden, war Foundation Imaging (für das Bonchune als Senior CG Artist fungierte) für einen sehr viel geringeren Teil der Effekte zuständig.

    Dass die Effektbausteine also bei Foundation immer noch in ihren Originaldaten vorliegen, ist wunderbar, sagt allerdings nicht unbedingt etwas darüber aus, ob auch Digital Muse (heute Eden FX) so ordentlich archiviert hat und die Daten noch besitzt.

    So oder so, tolle Neuigkeiten. Deep Space Nine auf Blu-ray wäre ein wahrgewordener Traum.

  2. Da kann ich dir nur zustimmen, Michael: DS9 auf Blu-Ray wäre wirklich ein Traum! Nachdem ich die Serie anfangs etwas skeptisch gesehen habe (damals war ich 10 Jahre alt und dachte irrtümlicherweise, wegen DS9 wäre TNG bei Sat.1 abgesetzt worden *lol*), habe ich die Serie ab der 3. Staffel einfach lieben gelernt. Die Charaktere waren toll (Quark ruelz! :D), die Drehbücher meistens auch und die Spannung war einzigartig in Star Trek. Ich hätte mir zwar ein anderes Serienende gewünscht [ich hasse offene Enden! 😉 ], aber sonst war die Serie einfach super!!! Man, wie ich die 90er vermisse!!!!


[zum Anfang]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.