03 Mai 2013

Kommentar: „In den Händen der Borg“ auf Blu-ray

1 Kommentar
Die Sonder-Blu-ray zu "The Best of Both Worlds".

Die Sonder-Blu-ray zu „The Best of Both Worlds“.

Marketing-Flop oder Top? Das ist die große Frage nach der überraschenden Veröffentlichung der TNG-Borgfolge „In den Händen der Borg / Angriffsziel Erde“ auf einer Sonder-Blu-ray. Monatelang wurde hierzulande gerätselt, ob die HD-Auskopplung auch Deutschland erreicht. Nun ist sie plötzlich da: Im Supermarkt-Regel, für 9,99 Euro. Mehrere Fans haben sie dort gesichtet und erworben.

Auf der einen Seite darf dies als gelungene Überraschung angesehen werden. Keiner hat gemerkt, dass die Blu-ray offenbar längst in Produktion ist. Vorbestellungen waren nicht möglich, bei Onlinekaufhäusern blicken die Kunden auf fehlgeschlagene Suchanfragen.

Es kann kein Zufall sein, dass die Blu-ray in Supermärkten, nicht aber im Onlinehandel erhältlich ist. Ohne Zweifel ist der Borg-Cliffhanger wie die erste Teaser-Disc vor Beginn der Staffelboxen ein Marketinginstrument, um Interessierte auf den Geschmack zu bringen. Wer einmal „The Best of Both Worlds“ in HD gesehen hat, möchte unweigerlich mehr sehen und kauft sich vielleicht die Staffelbox – das ist das Kalkül. Wir haben uns im Zuge der Rezension der dritten Staffel den ersten Teil angesehen und waren begeistert.

Dennoch ist natürlich die Frage da, warum die Scheibe klammheimlich veröffentlicht wurde. Viele Fans hypern regelrecht nach jeder Blu-ray. Der Hype hätte quasi einen Selbstauslöser besessen. Warum das Stillschweigen?

Wie schon bei anderen Gelegenheiten, als die ersten Blu-rays mit Tonproblemen zu kämpfen hatten, wirkt auch diese Geschichte etwas unausgegoren. Es bleiben Zweifel, ob es wirklich Kalkül war, so und nicht anders vorzugehen, oder ob die Borg-Blu-ray einfach nur im Trubel der anderen Veröffentlichungen hinten runter gefallen ist.

In jedem Fall ist es schade, dass es so gelaufen ist. Es bleibt zu hoffen, dass auch Fans, die keinen Real-Markt in der Stadt haben, die Chance erhalten, die Blu-ray zu erwerben.

 

Ebenfalls lesenswert:

[zum Anfang]
One Response to Kommentar: „In den Händen der Borg“ auf Blu-ray
  1. […] Kommentar von Malte Kirchner zur Veröffentlichung der Blu-ray (StarTrek-Index.de) […]


[zum Anfang]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.