06 Dez 2014

Nächster Star Trek-Film ohne Robert Orci

1 Kommentar
Robert Orci

Robert Orci

Robert Orci soll laut Medienberichten als Regisseur des nächsten Star Trek-Kinofilms abberufen worden sein. Orci sollte eigentlich die Nachfolge von J. J. Abrams antreten, der für den nächsten Star Wars-Film („The Force Awakens“) Regie führt.

Die Nachricht über Orcis Abberufung ist ein kleines Erdbeben für die von Abrams geprägte neue Kinoreihe. Orci war nämlich beim Neustart im Jahr 2009 und beim nächsten Film im Jahr 2011 zusammen mit Alex Kurtzman Co-Autor des Films. Die Filme trugen seine Handschrift.

Warum sich Paramount von Orci als Regisseur getrennt hat, ist derzeit noch unklar. Einige sagen, dass Paramount ihm die Aufgabe nicht zugetraut habe. Andere führen die Trennung darauf zurück, dass der Film in eine Richtung geht, die vom Studio nicht gewollt wird.

Dass die Erwartungen für den kommenden Film sehr hoch sind, liegt auch daran, dass im Jahre 2016 – zum geplanten Erscheinungstermin – die Star Trek-Reihe ihren 50. Geburtstag feiert. Paramount ist also daran gelegen, einen besonders denkwürdigen Film abzuliefern. Andererseits droht die jetzige Weichenstellung den Film deutlich zurückzuwerfen. Unklar ist auch, wie sich Orci jetzt noch in den Film einbringen wird. Er bleibe auf jeden Fall Produzent. Als potenzieller Nachfolger für den Regisseursposten ist Edgar Wright im Gespräch („Shaun Of The Dead“).

Via Treknews.net

Ebenfalls lesenswert:

[zum Anfang]
One Response to Nächster Star Trek-Film ohne Robert Orci
  1. […] DSi News: Robert Orci als Regisseur abgesetzt Twitter: Frakes zu #bringbackriker DS9 bei Tele 5 TNG-Rezension zur siebten Staffel von TNG auf Blu-ray DSi-Rezension zum vierten Star Trek-Kinofilm […]


[zum Anfang]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.