06 Apr 2014

Netzfundstücke: DS9-Uhr und ein Enterprise-Frisbee

0 Kommentare
Dekorativ: Eine Uhr im DS9-Design. Foto: MB&F

Dekorativ: Eine Uhr im DS9-Design. Foto: MB&F

Es ist immer wieder erstaunlich, welche kuriosen Einfälle Star Trek-Fans entwickeln. Regelmäßig stoßen wir im Internet auf neue Fundstücke. Aktuell gibt es Berichte über eine Uhr im Aussehen der Raumstation Deep Space Nine zu lesen. Leider nur ein Aprilscherz ist hingegen die Meldung, dass es eine Frisbee-Scheibe im Aussehen der Untertassensektion der Enterprise gibt. Sie wird zwar im Netz angeboten, es soll sich aber angeblich um einen Aprilscherz handeln. Die ersten Fans regen aber bereits an, die Idee trotzdem in die Tat umzusetzen.

Die DS9-Uhr gibt es wirklich: Sie wurde von der Schweizer Uhrenmanifaktur L’Epée hergestellt, einem Hersteller, der schon seit dem 19. Jahrhundert existiert. Das Uhrwerk wurde mit Hilfe von MB&F entwickelt. Laut MB&F habe die Uhr eine „beeindruckende Präzision“, auf die selbst die Sternenflotte stolz sei. Das Design war eine besondere Herausforderung, galt es doch, eine funktionierende Uhrenmechanik und das Design der Raumstation aufeinander abzustimmen. Die so genannte „Starfleet Machine“ wurde in einer Auflage von 175 Stück hergestellt und ist in heller und dunkler Ausführung erhältlich. Informationen zum Preis liegen nicht vor. Es ist jedoch davon auszugehen, dass es sich um eine etwas teurere Uhr handelt.

Nur ein Aprilscherz: Der Enterprise-Frisbee. Foto: Thinkgeek

Nur ein Aprilscherz: Der Enterprise-Frisbee. Foto: Thinkgeek

Die Enterprise-Frisbee-Scheibe von Thinkgeek ist angeblich nur ein Gag: Wie soll so ein Frisbee auch mit dem Anhang der Warpgondeln fliegen können? Einige Fans sind trotzdem drauf reingefallen. Thinkgeek, die zahlreiche kuriose Dinge für Fans verkaufen, haben den Gag allerdings nicht aufgeklärt. Der Artikel ist nach wie vor für knapp 25 US-Dollar erhältlich. War es etwa doch kein Gag, wie Technabob behauptet?

In jedem Fall zeigen sowohl die Uhr als auch die Frisbee-Scheibe, wie sehr Star Trek auch heute noch viele Menschen beeinflusst.

Welche kuriosen Star Trek-Fundstücke habt Ihr noch im Netz gefunden? Schreibt uns!

Ebenfalls lesenswert:

[zum Anfang]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.