31 Dez 2013

Star Trek Blu-rays 2014: So geht es weiter

5 Kommentare
TNG 5. Staffel auf Blu-ray

TNG 5. Staffel auf Blu-ray

Das Jahr 2014 wird für Käufer von Star Trek Blu-rays ein Jahr voller Highlights. Von Star Trek: The Next Generation erscheinen international die letzten beiden Staffeln, die nach Ansicht vieler Fans die beiden besten waren. Auch Enterprise geht in die Zielgerade. In Deutschland ist leider davon auszugehen, dass die neuen Blu-rays mit Verzögerung eintreffen. Vor allem aber stellt sich nach dem Ende beider Serien die Frage: Wie geht es weiter? Unsere Vorschau auf das Blu-ray-Jahr 2014.

Star Trek Blu-rays 2014 in Deutschland

In Deutschland beginnt das neue Jahr gleich mit einer neuen Staffelbox. Am 3. Januar 2014 soll die fünfte Staffel von Star Trek: The Next Generation auf Blu-ray erscheinen. Einige haben sie sogar schon vorab in Ladenregalen gesichtet, was vermutlich den Feiertagen und geänderten Lieferzeiten geschuldet war. International ist die fünfte Staffel schon länger auf dem Markt. In Deutschland mussten die Fans einmal mehr Geduld beweisen.

Schon vor Weihnachten kam die TNG-Auskopplung des Zweiteilers „Wiedervereinigung“ auf den Markt. Diese Spezial-Blu-ray ist – wie die vorigen Cliffhanger – in Supermärkten anzutreffen. Wir haben sie unter anderem bei Marktkauf gesehen.

Etwas Geduld ist noch bei Star Trek: Enterprise notwendig. In den USA erscheint die dritte Staffel am 7. Januar 2014 auf Blu-ray. Hierzulande ist noch kein Veröffentlichungstermin bekannt. Es ist jedoch davon auszugehen, dass es auf Februar oder spätestens März hinausläuft.

Star Trek Blu-rays 2014 international

International werden im Jahr 2014 die beiden Star Trek-Serien TNG und ENT vollendet. Laut einem Bericht auf der offiziellen Seite StarTrek.com sollen im neuen Jahr die Staffeln 6 und 7 von Star Trek: The Next Generation erscheinen. Wann genau, ist noch offen. Nach den bisherigen Zyklen ist davon auszugehen, dass die sechste Staffel international wohl zwischen März und Mai herauskommt. Die siebte Staffel dürfte dann im Spätsommer oder Frühherbst erscheinen. TNG wäre damit vollendet.

Noch schneller geht es bei Star Trek: Enterprise, denn diese Serie hat insgesamt nur vier Staffeln. Die vierte und letzte soll international ab dem 1. April 2014 verkauft werden.

Wie geht es weiter?

Mit dem Ende der beiden Star Trek-Serien TNG und ENT stellt sich die Frage, ob und wie es mit den Star Trek Serien auf Blu-ray weitergeht. Da die Classic-Serie schon vor Jahren remastert wurde, stehen nun nur noch Voyager und Deep Space Nine aus. Bislang gibt es noch keinerlei Anzeichen dafür, welche der beiden Serien folgen könnte.

Geht es nach den Einschaltquoten, hätte Deep Space Nine wohl die besseren Chancen auf eine Umsetzung. Dem steht entgegen, dass DS9 sehr effektaufwändig produziert wurde. Mit dem Auftreten der Borg wurde auch Voyager ab der vierten Staffel effektreicher. Raumschlachten, wie es sie bei DS9 gab, blieben allerdings die Ausnahme.

Entscheidend dürfte letztlich vor allem sein, ob sich die Mühen für die Blu-rays bei TNG und ENT gelohnt haben. Leider gibt es im Netz kaum Verkaufszahlen zu finden. Lediglich von der ersten Staffel von TNG auf Blu-ray ist bekannt, dass sie sich alleine in der ersten Woche 95.000 Mal verkaufte und CBS/Paramount 5,73 Millionen US-Dollar einbrachte. Es ist davon auszugehen, dass gerade bei TNG die Verkaufszahlen auch im weiteren Verlauf recht gut waren.

Und es gibt ja durchaus noch Potenzial für mehr Verkäufe: Nicht wenige Fans warten den Abschluss der Serien ab, weil sie sich Gesamtpakete mit entsprechenden Vergünstigungen oder Extras erhoffen. Während die HD-Fassungen in den USA auch digital verkauft werden, so etwa bei Apple iTunes, gibt es in Deutschland bislang nur die HD-Fassung der Classic-Serie im iTunes Store.

So dürfen wir auf 2014 also gespannt sein.

Ebenfalls lesenswert:

[zum Anfang]
5 Responses to Star Trek Blu-rays 2014: So geht es weiter
  1. DS9 in HD… so könnte es aussehen!

  2. Ich denke das es einfacher wäre Voyager und DS9 auf BluRay zu bringen als TNG, da die Effekte dieser Serien damals schon mit dem Computer gemacht wurden und die Dateien der Modelle etc. alle noch vorhanden sind bzw. wieder aufgetaucht sind.
    Einer der Verantwortlichen für die Effekte sagte in einem Interview, dass sie die Effekte so erstellt haben, dass es kein Problem ist diese auf Full HD neu zu Rendern (Interview.

    • Hi! Was hat das denn mit den Modellen zu tun? Glaubst du, die drehen die Raumschlachten alle nochmal? Wenn gutes Filmmaterial benutzt wurde, dann wird das einfach nochmal für die höher Auflösung gescannt – und dann wahrscheinlich gleich in 4K, die dann auf full HD runtergerechnet wird – und das war’s.


[zum Anfang]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.