Wie geht was? - Hilfe zum Episodencafé
Das  Episodencafé ist eine sogenannte Online-Radio-Sendung, das heißt dass wir die Episoden akustisch besprechen und nicht in einem Text. 

Dies hat viele Vorteile: Akustische Episodenbesprechungen sind lebendiger, sie ermöglichen auch leichter den Dialog, so dass zwei oder sogar mehr Personen an der Besprechung, z.B. auch innerhalb einer Diskussion teilhaben können. Zudem ist es die Nutzung eines alten Mediums in neuer Form, also ein Schritt in die Zukunft des Netzes.

Um das Episodencafé zu hören, braucht man nicht viel. Wer diese Seite liest, hat im Normalfall bereits ca 70% der Voraussetzungen erfüllt. Was ihr sonst noch braucht, sind eine Soundkarte und der kostenlose RealPlayer, der zum Abspielen der Sendung benötigt wird. 

Wenn Ihr den RealPlayer installiert habt, könnt Ihr die Sendung hören. Klickt dazu oben rechts auf Episodencafé und den Verbindungstyp, den Ihr gerade nutzt. Für Modem-Nutzer empfiehlt sich im Normalfall die 28.8-Version.
Nutzer von 56k-Modems können es aber auch mal mit der ISDN-Version probieren, die auch für alle darüberhinausgehenden Verbindungstypen (ADSL, SDSL, Satellit, Kabel, T1, T3, etc.) geeignet ist.

Wer von der Sendung so begeistert ist, dass er sie auch sich nochmal anhören würde oder sie für späteres Hören abspeichern möchte, kann dies über den Download-Link auf der Episodencafé-Hauptseite.


 Powered by Bümplitzer Box 

 

 

Copyright 1996-2004 by startrek-index.de. Alle Rechte vorbehalten. 
Andere Copyrights unterliegen deren Urhebern.