DSi

TNG 1.11 Die Frau seiner Träume


Haven

von Markus Peter Populorum

Episodenbeschreibung

Sternzeit: 41294,5
Ein Planet namens Cassius, besser bekannt als Haven, der so schön ist, dass mancher glaubt, er besitzt mystische Heilkräfte, ist das Ziel der Enterprise um endliche Ruhe und Erholung zu finden. Außer für Counselor Troi, für die vom Planeten Vereinigungsgaben auf das Schiff gebeamt werden, um sie an das Hochzeitsversprechen zu erinnern. Auf Betazed ist es nämlich Tradition, dass die Eltern die Partner ihrer Kinder aussuchen. Kurze Zeit später werden Wyatt - Deannas zukünftiger Mann - und seine Eltern sowie Deannas Mutter Lwaxana Troi mit ihrem Diener auf die Enterprise gebeamt.

Kaum hat sich die Mannschaft an die teilweise sehr exzentrischen Gäste gewöhnt, bittet die erste Elektorine Havens Picard um Hilfe. Ein sich näherndes Raumschiff, das sich nicht identifiziert, wird von den Bewohnern Havens als feindlich angesehen. Nach einiger Zeit stellt sich heraus, dass es sich um ein tarellianisches Raumschiff handelt; eine Rasse, die mit einer tödlichen Krankheit infiziert ist.

Deanna und Wyatt kommen sich langsam näher, auch wenn sich die Gedanken ihres zukünftigen Gemahls um eine bestimmte Frau drehen, die er zwar nicht kennt, aber deren Stimme er hört und deren Gesicht er sieht sobald er seine Augen schließt.
Doch nicht nur das Brautpaar, auch Cmdr. Riker sieht sich mit einer Situation konfrontiert, die er nicht begreifen will und kann. Inzwischen befindet sich das tarellianische Raumschiff im Orbit des Planten und Picard nutzt den Traktorstrahl, um die Besatzung daran zu hindern, sich auf die Oberfläche zu beamen. Nun findet ein erster Kontakt zwischen den Raumschiffen statt. Auf der tarellianischen Brücke findet sich die Frau aus Wyatts Träumen, die genau wie er von ihm geträumt hat. Aufgrund dieser Begegnung entschließt sich Wyatt die Hochzeit platzen zu lassen, und beamt, nachdem er den Transporterchief betäubt hat, mit einer Grundausrüstung aus dem medizinischen Labor auf das tarellianische Schiff. Die Hochzeitsgesellschaft verlässt das Schiff.




Bewertung

Eine gelungene Folge über zwei Frauen (die beiden Schwiegermütter), von denen keine von ihrem Standpunkt abweichen möchte. Hier kann man zum ersten mal deutlich das Prinzip, das hinter Star Trek steckt, erkennen. Und zwar, dass man anderen Kulturen nicht mit Vorurteilen begegnen darf. Außerdem wird die Folge immer wieder durch gelungene Dialoge aufgelockert.

Spannung: 3 SFX: 4 Handlung: 5 Gesamt: 5
Zusammenhänge

In dieser Folge lernen wir zum ersten Mal Deannas Mutter kennen. Sie wird gespielt von Majel Barrett Roddenberry, der Frau des Erfinders von Star Trek Gene Roddenberry. Majel Barrett spielte bereits in TOS mit. Dort gab sie uns als McCoys Assistentin Schwester Chapel die Ehre. Sowohl in TNG als auch in Deep Space 9 werden wir sie noch einige Male als Botschafterin Lwaxana Troi bewundern können. Doch auch in Raumschiff Voyager muss man zumindest in der englischen Originalversion nicht auf ihre Stimme verzichten, da sie unter anderem auf der Voyager dem Computer ihre Stimme lieh.

--------------------------------
Ausdruck vom: 21. 06. 2021
Stand des Reviews: 26. 11. 2020
URL: http://www.startrek-index.de/tv/tng1_11.htm