DSi

VOY 2.16 Der Verräter


Investigations

von Malte Kirchner

Episodenbeschreibung

Neelix gründet einen Fernsehsender auf der Voyager und will sich künftig als Reporter betätigen. Schon bald hat er auch die erste Sensation aufgedeckt, nämlich das Gerücht, dass ein Besatzungsmitglied das Schiff verlassen will. Es ist Tom Paris, wie er später herausfindet, der aufgrund seines auffälligen Benehmens in einen Konvoi der Talaxianer wechselt.

Dort wird er kurz darauf von den Kazon-Nistrim unter Anführung von Seska entführt, die sich von ihm Informationen verspricht. Neelix dringt immer weiter vor und findet heraus, dass das schlechte Benehmen und das Weggehen Paris' nur ein Plan ist, um einen wirklichen Verräter zu enttarnen. Auf Veranlassung von Janeway wird Neelix nun eingeweiht, spielt mit und schließlich gelingt es, den richtigen Verräter, den Ex-Maquis Michael Jonas, zu entlarven und Paris zurückzuholen.




Bewertung

Ein schöner Abschluss für eine seit einigen Folgen präsente Hintergrundhandlung, die nunmehr den kritischen Punkt dergestalt erreicht hatte, dass etwas passieren musste.

Das Besondere an dieser Folge ist, dass im Vordergrund eigentlich Neelix mit seinem "Briefing" steht, während die Handlung mit dem Verrat nach wie vor im Hintergrund angesiedelt ist. Neelix als nervender und neugieriger Reporter wirkt glaubwürdig, da Wissbegierde u.a. zu seinen bisher gezeigten Eigenschaften gehörte.

Insgesamt gibt es ein "Gut" für diese Episode, allerdings mit einem "Befriedigend" für die Special Effects, da diese ein wenig untervertreten waren.

Spannung: 5 SFX: 4 Handlung: 6 Gesamt: 5
Zusammenhänge

Nicht berücksichtigt.

--------------------------------
Ausdruck vom: 25. 01. 2022
Stand des Reviews: 26. 11. 2020
URL: http://www.startrek-index.de/tv/voy2_16.htm