DSi

VOY 2.5 Tattoo


Tattoo

von Malte Kirchner

Episodenbeschreibung

Ein Außenteam unter Leitung von Chakotay stört aus Versehen eine Siedlung. Die Einwohner sind Indianer. Diese halten die Voyager mit einer Tarnvorrichtung fest, während das Außenteam bis auf Chakotay auf die Voyager zurückgekehrt ist.

Chakotay hingegen sieht seine Vergangenheit und wie er seinen Vater damals enttäuscht hat. Er erkennt in den Tattoos der Indianer die seines Volkes. Als die Indianer auch noch seine Sprache sprechen, kann er mit ihnen Frieden schließen und ist zuletzt auch mit seinem verstorbenen Vater wieder im Reinen.




Bewertung

Eine interessante Episode, weil die Story etwas komplett Neues erzählt, was nicht schon ein Dutzend Mal vorher in anderer Form in Star Trek gezeigt wurde. Spannend ist die Episode insofern, dass man nicht davon ausgeht, dass Chakotays Stamm seinen Ursprung im Deltaquadranten hat.

Insgesamt also sehenswert, daher das Urteil "Gut". Das Interessante an dieser Folge ist, dass sie vielfältig, die eigentliche Handlung aber eher klein ist.

Spannung: 5 SFX: 4 Handlung: 5 Gesamt: 5
Zusammenhänge

Nicht berücksichtigt.

--------------------------------
Ausdruck vom: 10. 12. 2023
Stand des Reviews: 26. 11. 2020
URL: http://www.startrek-index.de/tv/voy2_5.htm