DSi

VOY 3.4 Der Schwarm


The Swarm

von Malte Kirchner

Episodenbeschreibung

Die Voyager trifft auf eine neue insektenartige Spezies, bei deren ersten Begegnung Tom Paris und B'Elanna Torres verletzt werden. Die Insektenartigen sind allen anderen feindlich gesinnt und legen sehr viel Wert auf den Schutz ihres Territoriums. Die Voyager muss dieses allerdings durchqueren, da sie sonst einen Umweg von 15 Monaten in Kauf nehmen müsste.

Tuvok ist dagegen, das Gebiet der Insektenartigen zu verletzen, Janeway dagegen der Ansicht, dass die Oberste Direktive hier nicht gilt und so ordnet sie den Durchflug an. Schon bald wird die Voyager von einem Schwarm tausender Schiffe angegriffen und schafft es erst im letzten Moment, diese abzuschütteln, nachdem sie sich bereits an der Hülle festgessetzt hatten, um die Energie abzusaugen.

Währenddessen hat der Holodoc ganz andere Probleme - er löst sich auf. Nur mit Hilfe der Verschmelzung seines Programms mit dem von Dr. Lewis Zimmerman, der als Diagnoseprogramm fungiert, gelingt es, ihn wiederherzustellen, allerdings mit einigen Erinnerungseinbußen.




Bewertung

Durch Spannung überzeugt "The Swarm" nicht gerade, denn es ist doch sehr berechenbar, dass der Holodoc nicht verloren geht und das die Voyager nicht zerstört wird. Vielmehr ist es der zielführende Weg, der diese Episode interessant macht.

Was wieder mal sehr schön ist, sind die Special Effects. Beispielsweise die Ansicht vom angegriffenen Alienschiff hin zur Voyager und wie sich ein kleines Schiff des Schwarms löst und zur Voyager fliegt. Immer besser werden auch die Hintergründe. Damals noch reiner Sternenhimmel, gibt es jetzt viel realistischere Ansichten mit Nebeln, Sonnen usw.

Insgesamt also eine teils lustige (Holodoc als Opernsänger) als auch interessante Episode mit dem Gesamtergebnis "Gut".

Spannung: 3 SFX: 5 Handlung: 5 Gesamt: 5
Zusammenhänge

Nicht berücksichtigt.

--------------------------------
Ausdruck vom: 12. 08. 2020
Stand des Reviews: 24. 03. 2019
URL: http://www.startrek-index.de/tv/voy3_4.htm