DSi

VOY 3.8 Vor dem Ende der Zukunft Teil I


Future's End Part I

von Malte Kirchner

Episodenbeschreibung

Die Voyager trifft auf ein Zeitschiff aus dem 29. Jahrhundert, das sie zerstören will. Durch eine Fehlfunktion geraten beide Schiffe plötzlich zur Erde in der Vergangenheit, genauer gesagt im Jahre 1996. Das Zeitschiff hingegen landet bereits im Jahr 1967 und wird von einem Mann namens Henry Starling gestohlen. Dieser ist 1996 Konzernchef eines Computerunternehmens, dessen Technologie er aus dem 29. Jahrhundert entnommen hat. Die Voyager sollte ursprünglich zerstört werden, weil sie im Zusammenhang mit dem Raub des Zeitschiffes steht, das wiederum im 29. Jahrhundert durch eine temporale Explosion das Sonnensystem der Erde zerstörte. Dies will die Voyagercrew verhindern.

Die Mission erweist sich als schwerer als man ursprünglich erwartet hatte. Tuvok und Paris müssen sich einer Astronomin anschließen, die die Voyager im Orbit entdeckt hatte. Chakotay und Janeway werden von Starling gefangengesetzt. Harry Kim will sie retten, nimmt dabei aber das hohe Risiko in Kauf, entdeckt zu werden...




Bewertung

Wenn auch große Teile der Handlung wirklich an den Haaren herbeigezogen sind, überzeugt diese Episode doch durch eine Art Humor, wie wir sie bereits vom Kinofilm Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart kennen. Die Handlung ist zwar teilweise unglaubwürdig, dafür aber spannend. Die Special Effects könnten nicht besser sein.

Spannung: 6 SFX: 6 Handlung: 6 Gesamt: 6
Zusammenhänge

Nicht berücksichtigt.

--------------------------------
Ausdruck vom: 12. 08. 2020
Stand des Reviews: 24. 03. 2019
URL: http://www.startrek-index.de/tv/voy3_8.htm