Deutscher StarTrek-Index  
  3.23 Herkunft aus der Ferne  
  Distant Origin  
 

von Malte Kirchner

 
 
 

Episodenbeschreibung

Eine saurierartige Rasse findet die Überreste von Crewman Hogan auf dem Urzeitplaneten, wo die Kazon damals die Voyagercrew ausgesetzt hatten. Sie entdecken in Hogan einen fernen Verwandten, der Aufschluss über ihre Herkunft geben könnte, die sie schon seit langer Zeit suchen.

Die Entdecker, ein Professor und sein Assistent, bitten die Herrscherin um eine Expedition. Schon bald machen sie sich mit Transwarp-Geschwindigkeit auf den Weg, die Voyager zu erreichen und haben sogar Erfolg. Getarnt betreten sie das Schiff und analysieren die Menschen unbemerkt. Doch ihre Anwesenheit bleibt nicht lange unentdeckt und als sie enttarnt werden, ergreift der Professor mit Chakotay die Flucht, während sein Assistent auf der Voyager zurückbleibt.

Der Professor erklärt Chakotay, dass es sich um eine Forschungsmission handelt, während Janeway herausfindet, dass die Saurierartigen wirklich einstmals sich zu intelligenten Wesen entwickelt und den weiten Weg in den Deltaquadranten auf sich genommen hatten.

Plötzlich wird die Voyager von anderen Saurierartigen übernommen und man zieht sie in ein gewaltiges Stadtschiff. Dort soll das Erdenschiff vernichtet werden, weil man verhindern will, dass der Professor beweist, dass die Saurierartigen nicht einzigartig sind. Die Herrscherin selbst erpresst den Professor und bringt ihn dazu, seine Theorie zu widerrufen. Erst dann kann die Voyager weiterfliegen.

Bewertung

Es ist schon komisch, dass die Voyager 70 Jahre braucht um nach Hause zu fliegen und diverse andere Rassen diese Distanz anscheinend ohne Schwierigkeiten überwinden konnten. Erst Chakotays Indianer, nun auch noch die Dinosauriernachkommen. Schweift Star Trek da nicht ein bisschen zu sehr in das Fantasy-Genre ab?

Aber es geht noch weiter. Ungereimtheiten zeichnen diese Episode praktisch aus. Auf einmal scheinen Transwarpflüge möglich zu sein und eine große Saurierrasse, die fast den halben Deltaquadranten zum Territorium hat, taucht zum ersten Mal auf, obwohl die Entfernungen zur Voyager für sie Spaziergänge sind.

Von diesen Abwegigkeiten abgesehen bietet die Handlung aber ansonsten sehr viel. Die Theorie des Wissenschaftlers stellt das gesamte Weltbild der Saurierartigen infrage. Der Konflikt und die Versuche der Regierung, den Wissenschaftler zum Widerruf zu zwingen, wirken realistisch.

 
 
 

Spannung

SFX

Handlung

Gesamt

 
 
 

Zusammenhänge

Crewman Hogan wurde in 3.1 "Der Kampf ums Dasein (2)" getötet.

 
 
 
<<< Voriges Zurück zur Staffelübersicht Nächstes >>>
 
Screenshot - Copyright by Paramount Pictures  
   Wertung:

<<<   >>>

  Zurück z. Staffelübersicht
  Episodenbeschreibung
  Bewertung
  Zusammenhänge

  Druckbare Version

 Erstausstrahlung USA:
  30. April 1997

 Erstausstrahlung D:
  18. September 1998

 Regie:
  David Livingston

 Buch:
  Brannon Braga
  Joe Menosky

 Gaststars:
  Henry Woronicz
  Christopher Liam Moore
  Marshall Teague
  Concetta Tomei



  Zuletzt geändert:
  2015-11-28, 00:45
  Copyright © 1996-2019 beim Deutschen Star Trek-Index (DSi). Andere Copyrights unterliegen deren Urhebern.
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung