DSi

TNG 1.7 Die geheimnisvolle Kraft


Lonely Among Us

von Markus Peter Populorum

Episodenbeschreibung

Sternzeit: 41249,3
Auf dem Weg zum Planeten Parliament, auf dem entschieden werden soll, ob die beiden verfeindeten Rassen, die Antikaner und die Silei, in die Föderation aufgenommen werden, trifft die Enterprise auf eine Energieansammlung, die sich mit Warpgeschwindigkeit bewegt. Um nicht zuviel Zeit zu verlieren, fliegt das Raumschiff durch die Wolke. Die Sensoren , die ständig nach Leben suchen, aber nicht fündig werden, leiten trotzdem eine Art Lebensform in die Sensorenstation auf der Worf gerade eine Inspektion durchführt. Die Energie, nimmt von dem Klingonen Besitz. Als Dr. Crusher ihn untersucht wechselt das Wesen auf die Ärztin über, um schließlich auf der Brücke in die Bordcomputer, die eine einfache, aber kompatible Intelligenz darstellen, einzudringen. Nun fallen nacheinander verschiedenste Systeme aus. Der Verdacht fällt nun auf einen Saboteur, der möglicherweise unter den Delegierten zu suchen ist. Die Nachforschungen ergeben aber, dass weder die Antikaner noch die Silei dafür in Frage kommen. Erst bei einer Hypnose von Worf und Dr. Crusher stellt sich heraus, dass sich etwas Fremdes an Bord befindet. Nun wechselt das Wesen erneut und nimmt Besitz von Cpt. Picard. Dieser ändert sofort den Kurs um 180° und nimmt Kurs auf die Energiewolke. Der Rest der Führungscrew ist verwundert über die plötzliche Änderung und berät nun über eine Amtsenthebung des Captains. In einem Gespräch mit dem Doktor, gibt Jean-Luc Picard zu erkennen, dass er zusammen mit der Lebensform in die Wolke zurückkehren will, um seinen Wissendurst zu stillen. Über den Transporter beamt er seine Energie in die Wolke. Auch stundenlange Suche erbringt keine Lösung. Kurz vor Aufgabe der Rettungsaktion, empfängt Troi die einsamen Gedanken des Captains. Riker entschließt sich, noch einmal durch die Wolke zu fliegen, um Picard an Bord zu nehmen. Data entwickelt eine Möglichkeit, die Molekularstruktur aus dem Puffer des Transporters mit der Energie aus dem Computer zu vereinen. Der Beamvorgang gelingt und alles geht seinen geregelten Gang.




Bewertung

Dies ist ein Abenteuer des neuen Raumschiffs Enterprise, das viele Lichtjahre von der Erde entfernt unterwegs ist, um fremde Welten zu entdecken, unbekannte Lebensformen und neue Zivilisationen. Dies ist sicherlich eine Folge auf die der Satz sehr gut zutrifft. Eine Rasse mit großem Heimweh und ein Data, der in seiner unnachahmlichen Art versucht, die Menschen besser zu verstehen, sorgen für eine abwechslungsreiche Episode, auch wenn die ersten 20 Minuten ein wenig langwierig erscheinen. Mir persönlich missfällt der zwanghafte Drang in den letzten Minuten Spannung aufzubauen, obwohl klar ist dass es ein Happy End geben muss. (Cpt. Picard, der hinausgebeamt wurde in die Weiten des Weltalls, wird natürlich wieder gerettet.)

Spannung: 3 SFX: 3 Handlung: 5 Gesamt: 4
Zusammenhänge

Data, der in dieser Folge erstes Interesse an der Figur des Sherlock Holmes zeigt, wird uns noch einige Male auf diese Weise begegnen, beispielsweise in:

Aufmerksame Zuschauer erkennen vielleicht Marc Alaimo (Gul Dukat, DS9) in der Rolle des antikanischen Hauptdelegierten. Weitere Auftritte in TNG sind in:

--------------------------------
Ausdruck vom: 07. 12. 2019
Stand des Reviews: 24. 03. 2019
URL: http://www.startrek-index.de/tv/tng1_7.htm