Deutscher StarTrek-Index  
  2.15 Brieffreunde  
  Pen Pals  
 

von Yann-Patrick Schlame

 
 
 

Episodenbeschreibung

Sternzeit: 42696,3
Die Enterprise ist unterwegs im Drema-Sektor, in dem auf allen Planeten starke tektonische Aktivitäten herrschen, durch die die Planetenoberflächen zerstört werden. Während man das Phänomen untersucht, wird Wesley die Leitung über die Abteilung "Planetarische Mineralbestimmung" übertragen, für die er ein eigenes Team zusammenstellen soll.
Bei der Analyse von Funksignalen auf allen Frequenzen und der Suche nach Übertragungen künstlichen Ursprungs fängt Data eine Nachricht auf, die aus den Worten "Ist da jemand?" besteht.
Im Laufe der kommenden Wochen ist die Enterprise weiterhin mit dem Sammeln von Informationen beschäftigt. Wesley hat Probleme beim Führen seines Teams, da die drei Mitglieder alle älter als er sind. Als er einen von ihnen bittet, eine bestimmte langwierige Untersuchung durchzuführen, weigert sich dieser mit der Begründung, dass man höchstwahrscheinlich ohnehin nichts herausfinden würde.
Nach einem Gespräch mit Riker beschließt Wesley, seine Autorität zur Geltung zu bringen und die Untersuchung trotzdem durchführen zu lassen.
Unterdessen unterrichtet Data den Captain, dass er seit acht Wochen Kontakt mit einem Mädchen Namens Sarjenka hat, das mit seiner Familie auf einem der bedrohten Planeten, Drema IV, lebt. Da man auf Drema IV kein Wissen über die Existenz interstellaren Lebens hat, ist Picard gezwungen, Data zu befehlen, jeden Kontakt mit dem Mädchen sofort einzustellen, denn die "Oberste Direktive" der Föderation schreibt strikte Nicht-Einmischung in die Angelegenheiten weniger weit entwickelter Völker vor.
In einer einberufenen Krisensitzung mit allen Führungsoffizieren argumentiert Data, dass man die Funksprüche des Mädchens als Hilferufe interpretieren könnte, so dass ein Eingreifen seitens der Enterprise gerechtfertigt wäre. Schweren Herzens gibt ihm Picard Recht, und man überprüft, ob es überhaupt eine Möglichkeit gibt, den Bewohnern von Drema IV zu helfen. Wie sich herausstellt, wird der Grund für die tektonischen Aktivitäten durch die Analyse entdeckt, die Wesley angefordert hatte; in der Planetenoberfläche sind große Mengen von Dilitiumkristallen enthalten, die die elektrische Energie der Atmosphäre absorbieren und anschließend unter Freisetzung von Energie zerfallen. Dieser Prozess lässt sich durch Resonatoren, die in Photonentorpedos eingebaut in die Planetenoberfläche geschossen werden, unterbinden. Jedoch spitzt sich die Lage in Sarjenkas Heimat dramatisch zu, und Data beamt herunter, um sie an einen sicheren Ort zu bringen. Als dies nicht möglich ist, nimmt er sie mit auf die Enterprise, von wo aus sie die Rettungsoperation beobachten kann. Um die Verstöße gegen die Oberste Direktive nicht ausufern zu lassen, gibt Picard Doctor Pulaski den Auftrag, alle Erinnerungen Sarjenkas an Data und die Enterprise aus ihrem Gedächtnis zu löschen. Nachdem die tektonischen Aktivitäten auf Drema IV stark nachlassen, fliegt die Enterprise weiter.

Bewertung

Auf den ersten Blick ist "Brieffreunde" keine besonders aufregende Episode. Jedoch gerät die Besatzung hier einmal mehr in Konflikt mit der Obersten Direktive der Föderation, deren Zweck sowohl der Schutz weniger weit entwickelter Völker ist, denen ein Volk von Raumfahrern wie Götter erscheinen müsste, als auch der Schutz der Föderation vor sich selbst und voreiligen Entscheidungen. Nach einigem moralischem Ringen hilft man natürlich der bedrohten Bevölkerung und begeht somit einen klaren Verstoß gegen die Regeln der Föderation und der Sternenflotte.
Bleibt noch zu erwähnen, dass Data durch sein Verhalten und seinen Einsatz für Sarjenka mehr und mehr menschliche Züge zeigt, was ihm auch von Picard bestätigt wird.

Hier noch ein Hinweis unseres Lesers Marco:

Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass Data der Kleinen diesen Gesangsstein in die Hand drückt und diesen sicherlich zurücklässt.
Das Gedächtnis des Mädchens wurde zwar gelöscht, aber dieser Stein...
 
 
 

Spannung

SFX

Handlung

Gesamt

 
 
 

Zusammenhänge

Obwohl nicht explizit erwähnt, besteht sicherlich ein Zusammenhang mit dem Reisenden, der Picard auftrug, ein Auge auf Wesleys Entwicklung zu werfen und ihn zu fördern, ohne ihn zu beeinflussen ("Der Reisende").

 
 
 
<<< Voriges Zurück zur Staffelübersicht Nächstes >>>
 
Screenshot - Copyright by Paramount Pictures  
   Wertung:

<<<   >>>

  Zurück z. Staffelübersicht
  Episodenbeschreibung
  Bewertung
  Zusammenhänge

  Druckbare Version

 Erstausstrahlung USA:
  29. 4. 1989

 Erstausstrahlung D:
  3. 4. 1992

 Regie:
  Winrich Kolbe

 Buch:
  Melinda M. Snodgrass
  Hannah Louise Shearer

 Gaststars:
  Nicholas Cascone
  Nikki Cox
  Ann H. Gillespie
  Colm Meaney
  Whitney Rydbeck



  Zuletzt geändert:
  2014-12-02, 03:27
  Copyright © 1996-2019 beim Deutschen Star Trek-Index (DSi). Andere Copyrights unterliegen deren Urhebern.
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung