Deutscher StarTrek-Index  
  4.18 Der unbekannte Schatten  
  Identity Crisis  
 

von Yann-Patrick Schlame

 
 
 

Episodenbeschreibung

Sternzeit: 44664,5
Geordis alte Freundin Susanna Lejton berichtet, dass die übrigen drei Mitglieder einer Außenmission, an der die beiden vor fünf Jahren im Tarchannen System teilnahmen, plötzlich aus unbekannten Gründen verschwinden, indem sie Shuttles stehlen und Kurs auf den dritten Planten in dem System nehmen. Während Geordi und Susanna ihre Erinnerungen auffrischen, kommt die Enterprise in Sensorenreichweite zum Shuttle von Lt. Hickman, der auf keinen Ruf reagiert. Bestürzt stellt man fest, dass er in viel zu steilem Kurs auf die Atmosphäre des Planeten zufliegt, so dass das Shuttle explodieren wird. Doch die Enterprise ist noch zu weit entfernt, um ihn herauszubeamen, und man kann Hickman nicht vom Selbstmord abhalten. Allerdings ortet Data noch zwei weitere Shuttles auf der Oberfläche des Planeten, die wohl von den beiden anderen Teilnehmern der Mission von damals stammen. Bei allen dreien zeigten die letzten routinemäßig durchgeführten Bioscanns keinerlei anomale Werte. Auch bei Geordi und Susanna deutet nichts auf eine Abweichung hin.
Auf der Oberfläche findet man in einem der Shuttles eine Sternenflottenuniform und einige seltsame Fußspuren, kann aber die Vermissten nicht finden. Plötzlich bekommt Susanna einen panischen Anfall, und Geordi kehrt mit ihr auf die Enterprise zurück. Nachdem sie sich beruhigt hat, beginnen die beiden, die Aufzeichnung der Mission vor fünf Jahren zu analysieren in der Hoffnung, herauszufinden, was mit den anderen drei Mitgliedern passiert ist. Data hat an der Uniform, die man auf dem Planeten fand, Hautreste einer fremden Spezies festgestellt und versucht anhand dieser Information und der gefundenen Fußspuren die Spezies zu identifizieren, hat aber keinen Erfolg.
Bei der Arbeit fühlt sich Susanna zunehmend merkwürdiger, möchte unbedingt noch einmal auf die Oberfläche, um dort nach Antworten zu suchen, und bricht schließlich zusammen; Geordi entdeckt, dass sie beginnt, sich in eine fremde Spezies zu transformieren. Offensichtlich ist genau das mit den anderen auch passiert. Da Geordi der letzte von damals ist, vermutet Dr. Crusher, dass auch er sich bald verwandeln wird; sie schätzt, dass ihm nur einige Stunden bleiben. Indes will sie versuchen, ein Heilmittel zu finden und Susanna zu helfen.
Geordi begibt sich wieder an die Arbeit und setzt fieberhaft die Suche fort. Nach Stunden entdeckt er endlich etwas Ungewöhnliches: Einen Schatten im Hintergrund der Aufzeichnung, der keine Quelle zu haben scheint. Im Holodeck lässt Geordi die Szene rekonstruieren, und schließlich gelingt es ihm, die ungefähre Form der Quelle des Schattens herauszufiltern: Ein seltsames, nur entfernt menschenähnliches Wesen. Dann beginnt auch bei Geordi die Verwandlung, während Susanna keine Ähnlichkeit mehr mit sich selbst hat. Zudem stellt Schwester Ogawa fest, dass Susannas Haut mimetische Fähigkeiten entwickelt hat - sie verschluckt quasi das Licht. Zufällig stellt man fest, dass Geordi laut Computer nicht mehr an Bord ist. Da alle Shuttles an Bord sind und der Transorter nicht benutzt wurde, folgert Dr. Crusher, dass Geordi sich bereits so weit verwandelt hat, dass der Computer ihn nicht mehr erkennt. Worf und ein Sicherheitsteam können Geordi ebenfalls nicht finden.
Endlich kommt Dr. Crusher auf eine Lösung für das Problem; es gelingt ihr, Susannas Verwandlung rückgängig zu machen. Doch ein neues Problem ergibt sich: Geordi beamt sich trotz Transportersperre auf den Planeten. Beverly schätzt, dass nur noch eine Stunde bleibt, bis sie ihn mit dem Gegenmittel nicht mehr behandeln kann. Data bastelt eine UV Lampe, da die fremden Wesen sich damit sehen lassen müssten, während sie normalerweise so gut wie unsichtbar sind. Susanna, inzwischen schon wieder fast genesen, begleitet das Außenteam, da sie meint, sie wäre in der Lage, Geordi und die anderen zu finden. Tatsächlich gelingt es ihr, das Außenteam zu dem zu führen, der vor Kurzem noch Geordi war. Sie kann ihn überreden, mit ihr zu kommen, obwohl er sehr schreckhaft wirkt und sie kaum zu erkennen scheint. Auf der Enterprise kann Beverly ihm helfen. Als er wieder fast normal ist, berichtet er von seinen Erfahrungen; es scheint, dass ihm und den anderen damals eine fremde Spezies unbemerkt Zellen implantiert hat, die erst jetzt ausgebrochen sind und die Verwandlung bewirkten. Den beiden, die noch auf dem Planeten sind, kann man nicht mehr helfen, sie werden so bleiben, wie sie sind: Schreckhaft, nur von Intuition getrieben. Picard lässt einige Bojen in der Umlaufbahn des Planeten, um sicherzustellen, dass dieses Schicksal niemanden mehr ereilt, und die Enterprise fliegt weiter.

Bewertung

Schwache Kulissen und eine trübe Stimmung machen diese Episode sehr schwerfällig. Nur LeVar Burton und Maryann Plunkett in der Rolle von Susanna retten die Episode teilweise durch gute Schauspielerei, während alle anderen Charaktere austauschbar sind und nicht zur Handlung beitragen. Die plötzliche Verwandlung Susannas und Geordis sowie die noch plötzlichere Heilung wirken überzogen, dazu kommen technische Ungereimtheiten. Es wird erwähnt, dass der Computer Geordi nicht mehr erkennt, als er sich verwandelt. In anderen Episoden erfährt man aber, dass der Computer den Kommunikator erfasst und nicht die Person. Da sich Geordis Kommunikator noch an Bord befand, hätte der Computer also ordnungsgemäß melden müssen, dass Geordi noch an Bord ist, obwohl seine Lebenszeichen nicht mehr zu erkennen waren. Zudem erscheint es sehr ungewohnt, dass Picard zwei Sternenflottenangehörige auf einem fremden Planeten zurücklässt, nur auf die Aussage Geordis gestützt, der behauptet, die Verwandlung wäre in ihrem Stadium nicht mehr rückgängig zu machen.
Geordis Suche nach der Ursache der Verwandlung auf dem Holodeck ist relativ spannend, aber insgesamt ist "Der unbekannte Schatten" eine schwache Episode, die nicht das übliche Niveau von TNG ab der dritten Staffel hält.

Hinweis von unserem Leser Moe: Dieselbe Thematik wird auch in der Voyager-Episode 3.20 Die neue Identität benutzt.

 
 
 

Spannung

SFX

Handlung

Gesamt

 
 
 

Zusammenhänge

Keine

 
 
 
<<< Voriges Zurück zur Staffelübersicht Nächstes >>>
 
Screenshot - Copyright by Paramount Pictures  
   Wertung:

<<<   >>>

  Zurück z. Staffelübersicht
  Episodenbeschreibung
  Bewertung
  Zusammenhänge

  Druckbare Version

 Erstausstrahlung USA:
  25. 3. 1991

 Erstausstrahlung D:
  14. 3. 1994

 Regie:
  Winrich Kolbe

 Buch:
  Brannon Braga
  Timothy De Haas

 Gaststars:
  Amick Byram
  Mona Grudt
  Dennis Madalone
  Maryann Plunkett
  Paul Tompkins
  Patti Yasutake



  Zuletzt geändert:
  2014-12-22, 03:39
  Copyright © 1996-2021 beim Deutschen Star Trek-Index (DSi). Andere Copyrights unterliegen deren Urhebern.
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung