DSi

VOY 2.7 Das Signal


Maneuvers

von Malte Kirchner

Episodenbeschreibung

Nachdem die Kazon-Nistrim ein Transportermodul der Voyager gestohlen haben, wollen sie damit das Föderationsschiff komplett übernehmen und organisieren ein Treffen aller Kazon-Sekten. Chakotay will das verhindern und macht sich eigenmächtig auf den Weg zu den Kazon.

Er wird von Seska und ihren Kazon-Verbündeten gefangengenommen und brutal verhört, bis die Voyager ihn rettet. Letztendlich verkündet ihm Seska per Subraum noch, dass sie von ihm schwanger sei.




Bewertung

"Das Signal" ist praktisch der Vorspann für die sehr gute Episode "Der Kampf ums Dasein (1)", in der die Voyager wegen Chakotays angeblichen Sohnes ins Kazongebiet fliegen wird. Ansonsten ist die Episode in Handlungsaufbau und Spannung gleichermaßen schlecht, weil durchschaubar. Dass das Transportermodul seinen Besitzer wiederfindet ist ebenso klar wie der Umstand, dass die Voyager hier nicht von den Kazon übernommen wird. Anhand dieser Folge sehen wir allerdings auch die von Paramount geschaffene Problematik, dass episodenspezifische Probleme entweder in der Episode selbst gelöst werden sollten, oder innerhalb eines Zweiteilers.

Die SF-Serie "Babylon 5" hat aber gezeigt, dass man fast jede Episode spannend machen kann, wenn man eine Handlung außerhalb der Rahmenproblematik längerfristig gestaltet. Nachteil dieser Methode ist dann aber, dass einem serienfremden Zuschauer es umso schwieriger fällt, sich überhaupt zurechtzufinden. Gelegentlich wäre sowas jedoch sinnvoll, wie schon der Versuch mit dem Fünfteiler um die Eroberung von Deep Space Nine in der sechsten Staffel der dortigen Serie gezeigt hat.

Insgesamt gibt es ein "Ausreichend".

Spannung: 3 SFX: 4 Handlung: 3 Gesamt: 4
Zusammenhänge

Nicht berücksichtigt.

--------------------------------
Ausdruck vom: 21. 07. 2024
Stand des Reviews: 26. 11. 2020
URL: http://www.startrek-index.de/tv/voy2_7.htm