DSi

VOY 3.2 Tuvoks Flashback


Flashback

von Malte Kirchner

Episodenbeschreibung

Die Voyager erreicht einen Nebel, der Halluzinationen bei Tuvok auslöst. Der Vulkanier wähnt sich als kleiner Junge an einem Abhang, der ein Mädchen vor dem Absturz retten möchte, daran aber scheitert. Weil er diese Erinnerung nicht mit einem Ereignis verbinden kann, bricht er zusammen und wird auf die Krankenstation gebracht.

Der Doktor findet heraus, dass die wiederkehrende Erinnerung tödlich für Tuvok sein könnte und er eine Gedankenverschmelzung mit einem Familienmitglied vornehmen sollte, um die Ursache für die Halluzination zu finden. Da Captain Janeway ihm zur Zeit die Nahestehendste ist, nimmt er die Verschmelzung mit ihr vor und findet sich auf seiner ersten Mission auf der U.S.S. Excelsior wieder - unter dem Kommando von Captain Hikaru Sulu.

Die Excelsior traf damals auch auf einen Nebel, der jenem, den die Voyager nun erreicht hat, sehr ähnlich sah. Bei einem Unfall starb ein Crewmitglied und plötzlich sieht Tuvok wieder den Abhang aus seiner Wahnvorstellung. Der Doktor stellt währenddessen ein anderes Gedankenmuster fest, das er mit Hilfe von Strahlen neutralisiert.

Schließlich findet er heraus, dass es ein Virus war, das für die Halluzination verantwortlich ist.




Bewertung

"Flashback" ist eine interessante und spannende Folge. Dass Tuvoks Erinnerung im Endeffekt doch keinen wirklichen Sinn ergibt, hätte man als Zuschauer nicht vermutet. Bis zur letzten Minute verstehen es die Autoren, die Spannung bezüglich der Ursache aufrechtzuerhalten und selbst danach stellen sich noch Fragen zur Herkunft der Viren usw.

Interessant ist der Einsatz der Spezialeffekte. Griff man bei der Praxis-Explosionswelle noch zu Archivaufnahmen aus Star Trek VI: Das unentdeckte Land, waren die Excelsior-Aufnahmen im und um den Nebel mit dem klingonischen Schiff neu und perfekt inszeniert.

Insgesamt also eine tolle Episode, die durch ein perfektes Zusammenspiel aller Bestandteile glänzt. Wie schon die erste Folge der 3. Staffel, so zeigt auch diese Episode, dass aus Voyager viel mehr herauszuholen ist, als man in der ersten Staffel noch zu glauben wagte.

Spannung: 6 SFX: 6 Handlung: 6 Gesamt: 6
Zusammenhänge

Nicht berücksichtigt.

--------------------------------
Ausdruck vom: 18. 10. 2021
Stand des Reviews: 26. 11. 2020
URL: http://www.startrek-index.de/tv/voy3_2.htm