Deutscher StarTrek-Index  
  3.12 Makrokosmos  
  Macrocosm  
 

von Malte Kirchner

 
 
 

Episodenbeschreibung

Nach einer mehr oder weniger erfolgreichen Mission bei dem Volk der Tak Tak kehren Janeway und Neelix zur Voyager zurück, treffen diese aber nicht am vereinbarten Treffpunkt an. Im Schiff selbst ist die Crew zum großen Teil nicht auffindbar, die Schiffssysteme funktionieren nicht und unheimliche Aliens durchdringen ganze Wände und nehmen auch Neelix mit.

Janeway ist auf sich gestellt und bahnt sich ihren Weg zur Krankenstation, wo sie den Doktor trifft, der ihr die ganze Sache erklärt: Bei einer medizinischen Mission sind Viren an Bord der Voyager gelangt, die unaufhaltsam wachsen und vom Mikrokosmos in den Makrokosmos wechseln. Dazu gehöre auch das Alien, das Neelix mitgenommen hat. Der Doktor hat inzwischen ein Anti-Gen entwickelt, das nur noch auf seinen Einsatz wartet.

Janeway will die Umweltkontrollsysteme benutzen, um das Anti-Gen zu verbreiten. Doch ausgerechnet in diesem Moment wird die Voyager von den Tak Tak angegriffen, die das Schiff von den Viren säubern wollen. Janeway kann sie davon abhalten, es wird allerdings ein Ultimatum gestellt, bis zu dessen Ablauf Janeway die Seuche erfolgreich bekämpft haben muss. Ihr gelingt das schließlich, indem sie die Viren durch Holodeck-Figuren anlockt und dort eine Bombe mit dem Anti-Gen detonieren lässt.

Bewertung

Die Rahmenhandlung ist nicht neu, denn wer ein TNG-Kenner ist, weiß, dass die Handlung in "Makrokosmos" gut vergleichbar mit der Folge "Genesis" ist, in der eine (!) mutierte T-Zelle die Rückentwicklung der Mannschaft auslöste und es bei Data und Picard lag, den alten Zustand wiederherzustellen. Zuletzt war es nur Data, der noch dazu imstande war und ebenso ist es hier nur Janeway, nachdem Neelix vom Virus verschleppt wurde.

Trotz der großen Ähnlichkeiten ist "Makrokosmos" eine außergewöhnliche Episode, schon durch die Handlung: Janeway als Einzelkämpferin gegen unzählige Viren. Die Dramatik kann nur noch gesteigert werden durch die Tatsache, dass anfangs der Verbleib der restlichen Crew unklar ist. Damit ist diese Episode natürlich auch gleichermaßen spannend.

Zuguterletzt - und daran scheitern die meisten sehr guten Episoden - gibt es da noch die Special Effects, die auch "Sehr gut" sind aufgrund der perfekten Animation der Viren. "Makrokosmos" ist insgesamt eine sehenswerte Episode.

 
 
 

Spannung

SFX

Handlung

Gesamt

 
 
 

Zusammenhänge

Nicht berücksichtigt.

 
 
 
<<< Voriges Zurück zur Staffelübersicht Nächstes >>>
 
Screenshot - Copyright by Paramount Pictures  
   Wertung:

<<<   >>>

  Zurück z. Staffelübersicht
  Episodenbeschreibung
  Bewertung
  Zusammenhänge

  Druckbare Version

 Erstausstrahlung USA:
  11. Dezember 1996

 Erstausstrahlung D:
  10. Juli 1998

 Regie:
  Alexander Singer

 Buch:
  Brannon Braga

 Gaststars:
  Albie Selznick



  Zuletzt geändert:
  2015-11-11, 06:39
  Copyright © 1996-2019 beim Deutschen Star Trek-Index (DSi). Andere Copyrights unterliegen deren Urhebern.
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung