Deutscher StarTrek-Index  

Flaggenwechsel auf DS9

von Andrej Schwabe, 15.05.2001

Mit dem zweiten Teil der DS9-Nacherzählungen um die Rükeroberung der Raumstation endet der Dominion-Krieg-Zyklus.

Handlung:
Für die, die noch nicht in den Genuss der Episoden gekommen sind: Deep Space Nine wird immer noch von Dominion-Truppen besetzt, doch die Crew um Sisko entwickelt einen Plan, der die Rückeroberung in greifbare Nähe rückt. Zwischendurch erleben wir Familiendramatik mit Worf und seinem Sohn Alexander, viele Weltraumgefechte, Spannung mit Rom und Kira und Überraschendes zwischen Odo und der Gründerin aus "Die Suche".

Kritik:
Viel zu schreiben habe ich auch diesmal wieder nicht, da es sich bei diesem DS9-Teil des Zyklus überraschenderweise wieder nur um die Nacherzählung des Sechsteilers aus der sechsten Staffel handelt.

Erschreckend ist für mich der Einstieg gewesen, als Carey die Worf-Alexander-Martok-Sache weitererzählte. Nicht nur, dass eine so miserable Folge unbedingt in dem Sechsteiler auftauchen musste, nein! Der Gipfel war, wie Martok die Probleme zwischen Alexander und Worf klärte, was zum Beispiel Deanna nicht geschafft hat! Hat Martok irgendein Psychologendiplom, von dem ich dummerweise in keiner Folge etwas gehört habe?

Eigentlich muss man erst die Fernsehepisoden gesehen haben, um das Buch völlig zu verstehen, weil einige Sachen doch erheblich mager daher kommen, wie zum Beispiel die Beziehung zwischen der Gründerin und Odo, die ja in den Episoden doch erheblich mehr in ihrem Stellenwert gewürdigt wird. Andererseits widmet sich Carey aber auch den Dingen, die in den Folgen nie angesprochen worden und lässt sich dafür auch ein wenig mehr Zeit. Dennoch hätten ein paar Seiten mehr dem Buch mit Sicherheit keinen Abbruch getan (zumal für den Preis).

Ebenfalls erschreckend sind die teilweise groben Detailfehler, wie zum Beispiel eine Sternzeit zur sechsten DS9-Staffel-Zeit: 69923,2. Oder dass der Symbiont von Dax 900 Jahre alt sein soll. Da fragt man sich schon, ob Carey die Serie überhaupt mal vollständig gesehen hat, vor allem aber ob sie sie auch verstanden hat.

Fazit: Eine schöne, wenn auch nicht vollkommene und von Detailfehlern durchsetzte Fortsetzung, die aber dennoch andere Nacherzählungen von Episoden locker hinter sich lässt.

(gandalf)

Infos:
STAR TREK - Deep Space Nine, Band 28
Titel: Der Dominion-Krieg 4: Beendet den Krieg! (The Dominion War 4: ...Sacrifice of Angels)
Autor: Diane Carey
Erscheinungsjahr: Deutschland: 2000, USA: 1998
Deutsche Übersetzung von Andreas Brandhorst
Preis: 14,90DM
Wilhelm Heyne Verlag, München

Features
 
 
  Copyright © 1996-2021 beim Deutschen Star Trek-Index (DSi). Andere Copyrights unterliegen deren Urhebern.
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung