Deutscher StarTrek-Index  

Nur die Besten?

von Andrej Schwabe, 15.10.2012

Inhalt:
An der Sternenflotten-Akademie tummeln sich nur die Besten und Klügsten, vereint nicht nur im Streben nach mehr Wissen und Fähigkeiten, sondern auch in ihrer Konkurrenz. "Die Grenze" wird markiert durch die Sachen, die an der Akademie noch erlaubt sind, während auf der anderen Seite die illegalen Optimierungsmaßnahmen zu finden sind, die Kadetten nutzen, um ihr Ranking zu verbessern. Dass das durchaus auch tödlich enden kann, müssen Kirk und Co. feststellen, als herauskommt, dass sich einige Kadetten auf ungewöhnliche Weise dopen lassen.

Kritik:
Die Grenze Die zukünftige Crew der Enterprise ist wiedermal vereint, um einen Todesfall an der Akademie zu klären. Trotz der konstruierten Ausgangslage und immer noch sehr holzschnittartiger Charaktere harmonieren die Charaktere diesmal besser miteinander als noch im Vorgängerroman. Die Beziehung zwischen Spock und Uhura beginnt sich zu entwickeln, wenn auch auf seltsame Weise. Kirk und McCoy stochern immer tiefer in dem Sumpf an der Akademie. Hin und wieder blitzen dann auch mal Humor und eine gewisse Unkonventionalität hervor, vor allem bei der erfrischend porträtierten Uhura.

Interessant ist die Geschichte weniger, weil sie besonders spannend oder originell wäre (ist sie nicht), sondern wegen der Idee, dass die Sternenflotten-Akademie einen massiven Konkurrenzkampf erzeugt, der vermeintlich Schwache aus Anpassungsgründen zu persönlicher Optimierung treibt. Das elitäre Denken scheint auch noch im 23. Jahrhundert seine Opfer zu finden, obwohl die Notwendigkeit dazu angesichts der vielen unterschiedlichen Aliens keinen richtigen Sinn zu ergeben scheint.
Leider wird das im Roman überhaupt nicht diskutiert, bestenfalls angeschnitten - die Akademie tritt hier eher als Wächter der Ordnung auf, die aufpasst, dass keiner "die Grenze" überschreitet. Immerhin wird Kirk bescheinigt der Akademie seine Grenzen aufzuzwingen.

Interessantes Thema, durchschnittlicher Roman.


Infos:
Star Trek: Starfleet Academy
Band 2
Titel: Die Grenze (The Edge)
Autor: Rudy Josephs
Erscheinungsjahr: Deutschland: 2012, USA: 2010
Deutsche Übersetzung von Stephanie Pannen
Preis: 9,90 €
Cross Cult Verlag

Mit freundlicher Unterstützung vom Cross Cult Verlag

Fragen, Kritik oder Anregungen? Schreiben Sie an Andrej Schwabe.

Features
 
 
  Copyright © 1996-2021 beim Deutschen Star Trek-Index (DSi). Andere Copyrights unterliegen deren Urhebern.
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung