Deutscher StarTrek-Index  
  3.23 Botschafter Sarek  
  Sarek  
 

von Yann-Patrick Schlame

 
 
 

Episodenbeschreibung

Sternzeit: 43917,4
Die Föderation steht kurz davor, mit den Legaranern den ersten direkten Kontakt herzustellen. Mit dieser Aufgabe wurde Botschafter Sarek von Vulkan, Vater von Spock, beauftragt, der mit seiner Frau Perrin, seinem Stabschef Medrossen und seinem Berater Sakkath an Bord der Enterprise kommt, wo die Verhandlungen stattfinden sollen. Schon bei der Ankunft wird Picard, der sich sehr auf das Treffen mit dem Botschafter freut, informiert, dass Sarek bis zum Eintreffen auf Legara IV nicht gestört werden darf und viel Ruhe braucht, um sich auf die bevorstehende Mission zu konzentrieren, immerhin hat der Botschafter dieses Treffen bereits seit 93 Jahren vorbereitet.
Bei der Ausstattung des Konferenzraumes, der nach ganz bestimmten Gesichtspunkten eingerichtet werden muss, geraten Wesley und Geordi aneinander und beginnen fast eine Prügelei, als Riker den Raum betritt und Wesley sich schnell verabschiedet.
Am Abend findet ein Konzert mit Data als Solisten statt, das der Botschafter und seine Frau entgegen der Beteuerungen von Sareks Stabschef besuchen. Im Laufe des Konzerts ist der Botschafter zu Tränen gerührt. Als Perrin ihn darauf hinweist, verlassen die beiden den Raum.
Nach zwei weiteren Reisetagen platzen Riker und Worf, die sich darüber unterhalten, dass verschiedene zuverlässige Crewmitglieder ohne Grund Befehle verweigern, in eine große Schlägerei im Zehn Vorne.
Dr. Crusher stellt anschließend, während die Trümmer beseitigt werden, die Theorie auf, dass der Botschafter am Bendii-Syndrom leidet, einer Krankheit, die sich auf über 200 Jahre alte Vulkanier auswirken kann. Durch die Krankheit ist ein Vulkanier nicht mehr in der Lage, seine Gefühle zu unterdrücken. Da Vulkanier außerdem über telepathische Fähigkeiten verfügen, scheint sich Sareks Krankheit auch auf die Crew auszuwirken.
Doch Medrossen will das nicht wahrhaben und sagt, dass er Sarek nicht über Dr. Crushers Theorie informieren wird. Da aber die Mission in Gefahr ist, will Picard selbst mit Sarek sprechen. Perrin versucht zwar, ihn abzuwimmeln, doch schließlich kann Picard mit Sarek sprechen.
Der Botschafter selbst will nicht einsehen, dass er krank ist. Doch es gelingt Picard, ihn soweit zu reizen, dass er einen Wutausbruch hat - für einen gesunden Vulkanier ein Ding der Unmöglichkeit. Es scheint, dass man die Verhandlungen vertagen muss, bis ein anderer Botschafter dafür vorbereitet ist, doch Perrin hat eine Idee: Wenn Picard und Sarek eine Geistesverschmelzung durchführen, hätte der Botschafter für die Dauer der Verhandlungen die Selbstkontrolle, die er braucht. Picard stimmt zu, obwohl Sarek ihn warnt, dass der Captain dabei die intensiven Gefühle des Vulkaniers ertragen muss; nur mit großer mentaler Disziplin unterdrücken bzw. beherrschen Vulkanier ihre Gefühle.
Während der Verhandlung durchlebt Picard diverse Gefühle, von Liebe bis Trauer, und kann die Situation nur mit Beverlys Beistand durchstehen. Aber schließlich ist es geschafft, die Verhandlung ist ein Erfolg, und die Gedankenverbindung wird aufgehoben. Dafür werden Picard und Sarek bis an das Ende ihrer Tage die Erinnerung an die Verschmelzung und dadurch einen Teil des Wissens des Anderen in sich tragen.

Bewertung

Diese Episode enthält den wohl ausführlichsten Auftritt Mark Lenards als Botschafter Sarek, der in sämtlichen Filmen und Serien zu sehen ist. Das Wiedersehen mit Sarek ist hintergründig spannend und gut geschauspielert, wirkt dadurch sehr intensiv.
Eine besondere Glanzleistung bietet ebenfalls Patrick Stewart, der die Gefühlsflut während der Geistesverschmelzung ganz hervorragend spielt und sämtliche Emotionen glaubwürdig und kraftvoll darstellt.
Eine Episode, die man auf jeden Fall gesehen haben sollte, auch wenn der Rest der Handlung gegenüber den zwei großen Schauspielern verblasst.

 
 
 

Spannung

SFX

Handlung

Gesamt

 
 
 

Zusammenhänge

  • Beim Streit mit Geordi erwähnt Wesley, dass Geordi sich auf dem Holodeck verliebt hat, womit er sich auf die Holoversion von Dr. Leah Brahms in "Die Energiefalle" bezieht.
  • Mark Lenard ist in der Doppelfolge "Wiedervereinigung ?" in der fünften Staffel noch einmal an der Seite von Leonard Nimoy zu sehen. Da Sarek in jener Folge stirbt, ist es Mark Lenards letzter Auftritt in Star Trek (Lenard starb 1996).
  • In "Star Trek III" hatte Sarek eine Geistesverschmelzung mit Kirk durchgeführt. Deshalb müsste Picard auch einiges über Kirk wissen. Als sich die beiden Captains in "Star Trek: Treffen der Generationen" treffen, wird darauf aber leider kein Bezug genommen.

Änderungen

  • 2017-09-09: Fehlerhaften Hinweis auf den 6. Kinofilm entfernt, denn der war zur Veröffentlichung dieser Episode noch über ein Jahr vom Kinostart entfernt. Danke Frank L. für den Hinweis.


 
 
 
<<< Voriges Zurück zur Staffelübersicht Nächstes >>>
 
Screenshot - Copyright by Paramount Pictures  
   Wertung:

<<<   >>>

  Zurück z. Staffelübersicht
  Episodenbeschreibung
  Bewertung
  Zusammenhänge

  Druckbare Version

 Erstausstrahlung USA:
  14. 5. 1990

 Erstausstrahlung D:
  5. 8. 1993

 Regie:
  Les Landau

 Buch:
  Peter S. Beagles
  Marc Cushman
  Jake Jakobs

 Gaststars:
  William Dennis
  John H. Francis
  Mark Lenard
  Colm Meaney
  Joanna Miles
  Rocco Sisto



  Zuletzt geändert:
  2017-09-09, 18:19
  Copyright © 1996-2019 beim Deutschen Star Trek-Index (DSi). Andere Copyrights unterliegen deren Urhebern.
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung