Deutscher StarTrek-Index  
  4.20 Dämonen  
  Demons  
 

von Erik Rabung

 
 
 

Episodenbeschreibung

Vorspann:
Zwei Menschen unterhalten sich über eine kranke Patientin, ein Kameraschwenk ins Innere der Apparatur vor der sie stehen zeigt, es handelt sich um einen Säugling mit spitzen Ohren.

Logbuchzeit: 19 Jan 2155
Die Crew der Enterprise ist auf die Erde zurückgekehrt. Die Raumpioniere sind zur Konferenz unter Leitung von Minister Nathan Samuels, die eine "Koalition der Planeten" gründen soll, eingeladen. Mayweather trifft bei der Einführungsgala Gannet Brooks, eine frühere Flamme, die als Reporterin arbeitet. Kurz darauf kommt es zu einem Zwischenfall. Eine verstörte Frau drückt der überraschten T'Pol etwas in die Hand und spricht davon, dass jemand umgebracht werden soll. Als die Frau daraufhin zusammenbricht, wird eine Schussverletzung sichtbar, an der sie kurz darauf verstirbt. Der rätselhafte Gegenstand entpuppt sich als Behälter, in dem sich ein Haar befindet. Die Tote, Suzan Khouri, eine medizinische Assistentin, hat T'Pol das Haar eines Kindes übergeben, dass Phlox' Analyse zufolge von Trip und T'Pol abstammt. T'Pol versichert Tucker, dass sie niemals schwanger war aber sich sicher ist, ein Kind zu haben. Das kann sie zwar nicht erklären, aber ihre vulkanischen Sinne geben ihr Gewissheit. Minister Samuels ist von der Neuigkeit nicht angetan und will die Suche nach dem Kind mit Rücksicht auf eine menschliche Isolationistenbewegung namens Terra Prime geheim halten. Archer lässt daraufhin Reed Kontakt mit der Sektion aufnehmen.

Damit kehrt dieser zwangsläufig in die Dienste der Geheimorganisation zurück. Viel Neues erfährt er allerdings nicht. Archer bringt immerhin den Minister mit dem Wissen, dass dieser auch einmal zu Terra Prime gehörte, zur Zuarbeit. Gannet kommt inzwischen zur Enterprise, um über die Sternenflotte zu berichten und Zeit mit Travis zu verbringen. Auf dem Erdenmond gibt es inzwischen eine Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern aus dem Vorspann. Khouri gehörte offenbar zur Gruppe dazu und hatte wohl ebenso wie der Arzt Gefühle für T'Pols Tochter entwickelt. Sein Chef, der Bergbauinhaber und Bewunderer von Colonel Green Jon Frederick Paxton hält das Mädchen, um das er sich so sorgsam kümmert, jedoch für eine Abscheulichkeit. In dieser Beziehung liegt er auf einer Linie mit seinem Bergbauleiter Daniel Greaves. Heimlich spritzt sich Paxton eine Substanz.

Inzwischen brechen Trip und T'Pol zu einer Mission zur Mondstation Orpheus auf den Spuren Khouris auf. Dabei wird Trip von einem Arbeiter namens Josiah enttarnt und T'Pol an der Fundstelle der Leiche Doktor Mercers von Greaves ertappt.

Eine schlampige Hackerei in Hoshis Universalübersetzer führt Archers Team auf die Spur von Ganneb, die in Wirklichkeit für Terra Prime spioniert.

Paxton setzt seinen Plan in die Tat um. Seine Bergbaukolonie ist zum Warpflug fähig. Nach einem riskanten 5-Sekundenflug erreicht die Orpheus den Mars und bringt die Verteronphalanx unter ihre Kontrolle, mit der bedrohliche Kometen abgelenkt werden. Paxton feuert damit einen Krater in den Erdmond und verlangt in einer schwülstigen Rede den Abzug aller Nichtmenschen aus dem Sonnensystem, weil er die Phalanx sonst als Waffe einsetzen will.

Bewertung

Oha, da steckt eine ganze Menge in der Folge. Wollt ihr wissen, wohin Paramount diese Geschichte besser gesteckt hätte? Ganz an den Anfang, in die erste Staffel! Dann wäre die Serie wohl auch nicht abgesetzt worden. Seit vier Jahren wären solche Folgen bitter nötig gewesen, Folgen, die auch mal die andere Seite zeigen. Die Vulkanier sahen lange Staffeln über nach übervorsichtigen steifen Idioten aus. Hier zeigt sich, dass der Übergang in eine neue Zeit wirklich riskant sein kann. Wobei die Anhänger Paxtons durchaus eine gewisse Sympathie verdient haben.

Wenn persönliche Tragödien ungesühnt und ohne Geste bleiben, wie die Xindi-Attacke oder es vor dem Neuen, hier den Aliens, nicht mal mehr in Mondstollen noch Rückzugsgebiete gibt, kann einen das schon ärgern. Natürlich ist das kein Grund für Gewalttätigkeiten, aber die Regierung scheint sich um ihr Wahlvolk wohl nicht genug zu kümmern.

Aber lassen wir das mit der Politik. Was ist zwischen Paxton und diesem Kind? Er hasst es und umsorgt es. Hat das mit seinen geheimen Spritzen zu tun? Überhaupt, wie kommt das Baby denn zustande? Der Weltraumstorch war es wohl eher nicht. Fragen über Fragen, die mich auf die nächste Folge hoffen lassen. Ich hoffe das diese Doppelfolge nicht so enttäuschend wie die vorige endet. Was gäbe es noch zu sagen: Schön war Trips und T'Pols Zankerei als sie sich in den Stollen verlaufen hatten. Wie ein altes Ehepaar! Gar nicht schön war die Art wie die Phalanx übernommen wurde. Greaves fährt etwas aus, was an eine alte Schmiedezange erinnert und sich an ein Rohr der Phalanx klemmt und damit ist dann die Elektronik unter Kontrolle? Das hätte ihm nicht einmal der Ingenieur einer Dampflok abgenommen.

Kommen wir zu den Noten: volle Punktzahl für Handlung und Spannung, ein Punkt Abzug bei den FX und volle Punktzahl in der Gesamtwertung.

 
 
 

Spannung

SFX

Handlung

Gesamt

 
 
 

Zusammenhänge

Es gibt direkte Verweise auf:
  • Aufbruch ins Unbekannte, weil die Terra Prime beim Start der Enterprise protestiert haben soll.
  • die Xindi-Folgen, inbesondere Die Xindi (53) und Stunde Null (76), weil es um den Angriff der Xindi und die Art des Friedensschlusses geht.
  • ENT 83 Der Anschlag, weil die toten Botschaftsangehörigen Thema waren.
  • die Classic-Folge 77 Seit es Menschen gibt, weil dort Colonel Green zum ersten Mal auftaucht.
  • die DS9 Folge 22 Der Kreis wiederholt die Thematik, bzw. diese Folge ist die Wiederholung, da später gedreht.
  • Peter Weller (John Frederick Paxton) spielt auch Admiral Marcus im Kinofilm Star Trek: Into Darkness.
  • Harry Groener (Nathan Samuels) war bereits als Tam Elbrun in der TNG-Episode Der Telepath zu sehen und als Magistrat in der Voyager-Folge Das Ritual.
 
 
 
<<< Voriges Zurück zur Staffelübersicht Nächstes >>>
 
Screenshot - Copyright by Paramount Pictures  
   Wertung:

<<<   >>>

  Zurück z. Staffelübersicht
  Episodenbeschreibung
  Bewertung
  Zusammenhänge

  Druckbare Version

 Erstausstrahlung USA:
  06. Mai 2005
  
 Erstausstrahlung D:
  25. Juni 2006

 Regie:
  LeVar Burton

 Buch:
  Manny Coto

 Gaststars:
  Peter Weller
   [John Frederick Paxton]
  Harry Groener
   [Nathan Samuels]
  Eric Pierpoint
   [Harris]
  Peter Mensah
   [Daniel Greaves]
  Patrick Fischler
   [Mercer]
  Adam Clark
   [Josiah]
  Steven Rankin
   [Colonel Green]
  Johanna Watts
   [Gannet Brooks]
  Tom Bergeron
   [coridanischer Botschafter]
  Christine Romeo
   [Suzan Khouri]



  Zuletzt geändert:
  2015-10-16, 02:26
  Copyright © 1996-2020 beim Deutschen Star Trek-Index (DSi). Andere Copyrights unterliegen deren Urhebern.
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung